full screen background image

Work-Life balance

Systemische Organisationsaufstellungen zeigen worauf es ankommt.

Immer mehr Menschen ist es wichtig ihr Berufs-und Privatleben in Harmonie und Einklang zu leben. Während früher Führungskräfte oft gegen Ende ihrer Laufbahn mit heftigen Körpersymptome geplagt wurden und manche sogar deswegen früher aus dem Berufsleben ausschieden- achten die Manager der heutigen Zeit bewusster auf sich, die Signale ihres Körpers und ihre Intuition. Viele versuchen auch im Einklang mit dem was ihnen am Herzen liegt, zu leben und dies in ihre Entscheidungen einzubeziehen.

Mit Hilfe systemischer Organisationsaufstellungen, methodisch sehr bekannt sind ystemische Familienaufstellungen,ist es möglich Fragen zu klären, wie z. B.: Was ist wirklich ein guter Platz für mich? Wie nehme ich ihn gut ein? Was stresst mich wirklich im Leben? Welche Altlasten wollen bearbeitet werden? Was sagt mir mein Körper? Welche Entscheidungen stehen an? Ist es dran für mich einen neuen Weg für mich dran einzuschlagen? Was langweilt mich im hier und jetzt- womit würde ich gerne gefordert werden? Wie sieht meine Berufung aus?
Durch das Wahrnehmen und Er-Kennen eigener Fähigkeiten und Wünsche ist es möglich sich frühzeitig den eigenen Lebensaufgaben zuzuwenden und diese bestmöglichst privat und beruflich zu verwirklichen. Fülle wird erlebt und gelebt. Ein Gefühl der Lebendigkeit stellt sich ein.

Organisationsaufstellungen zeigen sehr schnell auf achtsame Weise neue Wege auf, geben Wandlungsimpulse ermöglichen innere und äußere Klarheit.

Kristine Alex

Unsere Empfehlungen: